Theaterspielen als Gemeinschaftswerk

Die Welt der Bühne erleben.

Unser Motto:

Lernen ist etwas Aktives. Es umfasst ein Suchen von Innen her;

es umfasst ein sich Aneignen von Innen heraus. Das Lernen beginnt im Inneren.

Aktives Erfassen und Teilnehmen anstatt äußeres Aufzwingen.

Aktives Erfassen setzt das Leben frei zu seiner eigentlichen Erfüllung!

Spielszenen, Rollenspiele, und Improvisationen

Durch Teilnahme an normaler Unterhaltung, durch bewusstes Zuhören, einfache Sprechübungen und kleine Spielszenen werden Kinder allmählich dazu gebracht, frei zu sprechen, frei zu spielen.

Mit dem Einsatz von angeleiteten Rollenspielen wird das Kind fähig, sich selbst zu finden, seine eigene Persönlichkeit zu entdecken, seine Möglichkeiten und Grenzen, seine Bewegungs- und Sprachfähigkeit und seine besonderen Interessen zu erspüren.

Improvisationen sind ein unterhaltsames Mittel, mit dem die Kinder ihre Gedanken, Ideen, Beobachtungen und Gefühle und ihr Vermögen, etwas zu entscheiden, einsetzen – mit denen sie ihre Ideen interpretieren können.

Unser Ziel ist es somit Spontaneität, Phantasie, Kreativität und Ausdruckskraft sowie soziale Kompetenz und Gruppendynamik zu wecken und zu fördern.

Am Abschluss eines jeden Workshops steht eine kleine gemeinsame Aufführung.

 

Teilnehmer:

Kinder im Alter von 6 –12 Jahren

Jugendliche und Erwachsene,

Teilnehmerzahl nach Vereinbarung.


Zeitrahmen:

Eintägig, mehrtägig oder als Wochenendworkshop.

Details, wie Zeit, Ort etc., zum jeweiligen Workshop nach Absprache!