Die Bienenkönigin

Märchen der Brüdern Grimm mit Liedern

Ein Umweltmärchen par excellence! Dieses Märchen steht exemplarisch für eine funktionierende Beziehung zwischen Pflanzen, Tieren und Menschen und zeigt, dass Harmonie in der Umwelt nur durch einen intakten Dreiklang, bei dem der Verantwortliche der handelnde Mensch ist, zu bewerkstelligen ist. Dieser Dreiklang wird zunächst durch Übermut und Hochmut von vermeintlich klugen Königssöhnen, die nur auf ihren Vorteil bedacht sind, gestört. Ihr angeblich dummer Bruder weist ihnen aber den Weg, wie man im Zusammenspiel mit der Natur erfolgreich sein kann, ohne dem ökologischen System und seiner Vielfalt zu schaden. Ganz im Gegenteil, ihm, dem Dummling gelingt eine fruchtbare und vor allem friedlich Koexistenz mit den Geschöpfen. Somit ist "Die Bienenkönigin" nach den Brüdern Grimm ein Umweltmärchen par excellence. In seiner gewohnt spielerischen Art macht das Ensemble "Märchenbande" diesen Aspekt deutlich und weist außerdem ohne erhobenen Zeigefinger darauf hin, dass der Mensch vor allem im eigenen Interesse mit Tier und Natur auskommen muss, damit auch in Zukunft nachfolgende Generationen auf diesem Planeten leben können. Ein Märchenspiel mit zwei Akteuren sowie Musik und Gesang für alle ab drei!

Nennen Sie uns Ihren Wunschtermin. Wir kommen zu Ihnen!

 

100 Jahre Bund Naturschutz, Mamming 20.07.2013

und im Umweltschloß Wiesenfelden am 21.07.2013